newsletter
contact us
LinkedIn

Wir sind für Sie da!

Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns.
Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Exeon Analytics AG

Grubenstrasse 12
CH-8045 Zürich
Schweiz

Scientifica Event

Battle of the machines in cyber warfare - Don't miss our CTO's talk at this year's #Scientifica. Markus Happe will showcase how the "good guys" can stay ahead of cyber attacks using ML/AI, on Saturday, 31st of August (in German), ETH Zürich / Universität Zürich | University of Zurich

Kampf der Maschinen im Cyber-Krieg

Dr. Markus Happe, Exeon Analytics AG, ETH-Spin-off

Wir alle kennen Szenen aus Filmen wie «Terminator» oder «I, Robot», wo feindliche und wohlgesinnte Roboter um das Überleben der Menschheit kämpfen. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass bösartige Cyber-Angriffssoftware, die durch künstliche Intelligenz kontrolliert wird, bereits heute eingesetzt werden kann. Solche Cyber-Angriffe können durch traditionelle Antivirus- Software kaum identifiziert und verhindert werden. Das ETH-Spin-off Exeon Analytics hat das gutartige Gegenstück zu solcher Malware entwickelt: ExeonTrace, die Cyber-Abwehr. ExeonTrace basiert auf jahrelanger, preisgekrönter Forschung des Zurich Information Security & Privacy Centers der ETH Zürich. ExeonTrace verwendet maschinelles Lernen, um fortgeschrittene bösartige Software anhand von Kommunikationsmustern zu erkennen. Dadurch können, im Gegensatz zu traditioneller Antivirus-Software, auch bisher unbekannte bösartige Aktivitäten identifiziert werden. In unserem Vortrag zeigen wir, wie bösartige Cyber-Angriffe ablaufen und wie ExeonTrace diese identifiziert.

Zurück

We use cookies to help you use our website. To find out more about cookies, see our Privacy Policy.