newsletter
contact us
LinkedIn

Wir sind für Sie da!

Kontaktieren Sie uns.

salutation
Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Exeon Analytics AG

Grubenstrasse 12
CH-8045 Zürich
Schweiz

Zukunftssichere Bedrohungserkennung für verbesserte
Cyber-Resilienz. Made in Switzerland.

Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens sind Ihre Daten, sei es Ihr geistiges Eigentum, Kundendaten oder die Fähigkeit, kritische Systeme unterbrechungsfrei zu betreiben. Durch die Digitalisierung wachsen diese Datenmengen wie auch deren Wert - für Sie und für andere - rapide an.

Dieses Datenkapital ist daher zunehmend durch Cyber-Angreifer oder böswillige Insider gefährdet. Der Schutz der Daten hat somit höchste Priorität und ist eine zentrale Aufgabe der heutigen Unternehmensleitung und der Verwaltungsräte.

Prävention reicht nicht mehr aus

Der klassische Weg der Cybersicherheit durch "Abschirmung" des Unternehmens mit präventiven Massnahmen wie Firewalls, Verschlüsselung und System-Updates reicht nicht mehr aus. Wie die Medien fast täglich berichten, kommt es immer wieder zu erfolgreichen Angriffen und Datendiebstahl. Diese werden durchschnittlich erst nach 24 Tagen erkannt!

 

Die Folgen sind dabei verheerend: Betriebsunterbrechung, fehlerhafte Produkte, massive finanzielle Schäden und Reputationsverluste sowie rechtliche Fragen (z.B. Datenschutz).

Das passiert Unternehmen aller Grössenordnungen, selbst digitalen Riesen, trotz ihrer enormen Präventionsanstrengungen. Einige Unternehmen erholen sich nie mehr davon.

Schnelle Erkennung und Reaktion sind entscheidend

Es muss davon ausgegangen werden, dass die Präventivmassnahmen überwunden werden. Die Frage ist nicht, ob ein Unternehmen gehackt wird, sondern wann. Der Schlüssel zur Schadensverhütung liegt darin, Bedrohungen, Angriffe und Datenlecks sofort zu entdecken, bevor Schaden entsteht.

Die Schweizer ExeonTrace Plattform tut genau dies. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) und vorgefertigten Analysealgorithmen überwacht sie ständig Unternehmensnetzwerke auf der Suche nach Anomalien und Cyber-Bedrohungen.

ExeonTrace alarmiert Ihr Sicherheitsteam sofort und hilft ihm erheblich dabei, schnell auf Sicherheitsbedrohungen zu reagieren und diese zu eliminieren. ExeonTrace baut dabei nicht nur auf eine erstklassige KI sowie die umfangreiche Erfahrung des Teams im Bereich der Cybersicherheit:

Die schlanke System-Architektur und der smarte Ansatz, Ihre bestehende IT-Landschaft zu nutzen, ermöglicht eine schnelle Integration und sofortigen Schutz. Dabei behalten Sie auch die volle Kontrolle über Ihre sensiblen Sicherheitsdaten. Smarte Cyber Security, made in Switzerland.

 

Füllen Sie die Lücke und verstärken Sie Ihre Cyber-Resilienz

Als Topmanager oder Vorstandsmitglied müssen Sie davon ausgehen, dass es zu Angriffen und Datenverstössen kommen wird. Der Schutz Ihrer Daten und der ordnungsgemäße Umgang mit den Cyberrisiken des Unternehmens, auch bekannt als der Aufbau Ihrer Cyber-Resilienz, liegt in der Verantwortung des Top-Managements.

Das globale Best-Practice-Cyber-Framework des NIST listet 5 Funktionen der Cyber Resilienz auf: "Identifizieren", "Schützen", "Erkennen", "Reagieren" und "Wiederherstellen". Dabei waren "Erkennen" und "Reagieren" jedoch immer die Schwachstellen, stark abhängig von manuellen Prozessen und mit fragwürdigem Erfolg.

Durch die Implementierung von ExeonTrace können Sie diese Lücke nun sofort schliessen und Ihre Cyber Resilienz erheblich verbessern. ExeonTrace verstärkt Ihr Sicherheitsteam und bietet ihm die Werkzeuge und Informationen, um Cyber-Bedrohungen sofort zu identifizieren und zu eliminieren.

Bevor ein Schaden entsteht. Schnell, zuverlässig und effektiv.

Leiter IT Security, PostFinance AG

«PostFinance hat sich wegen der offenen und zukunftsfähigen Architektur für ExeonTrace entschieden. Dank der Möglichkeit auf Hardware Sensoren zu verzichten und der Kontrolle über die Datenflüsse musste PostFinance keine grossen Änderungen an der bestehenden Infrastruktur vornehmen. Die Zusammenarbeit mit den kompetenten, technisch hochstehenden Exeon Mitarbeitenden hat überzeugt

Peter Hagen, CIO Planzer Transport
Planzer Peter Hagen

«Ich bin von der technischen Umsetzung dieser Network Detection & Response Lösung begeistert. Mit Exeon Trace in unserem Netzwerk kann ich definitiv ruhiger schlafen

Nils Planzer, CEO & Inhaber Planzer
Black and white portrait of Nils Planzer

«Als CEO & Inhaber einer eng getakteten Logistikfirma kann ich mir Systemausfälle wegen Cybervorfällen nicht leisten. Mit ExeonTrace haben wir bei Planzer eine Schweizer Lösung gefunden, um unser Netzwerk zu überwachen und Cyberbedrohungen frühzeitig zu erkennen.»

Dietmar Kolasch, Abteilungsleiter Infrastruktur & Applikationen 3 Banken IT
Dieter Kolasch von 3Banken IT

«Wir schätzen vor allem den umfassenden Netzwerküberblick, den uns ExeonTrace bietet. Die Anomalie-Erkennung ist zudem überaus akkurat und ermöglicht unseren Analysten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.»

Uwe Störrlein, Co-CEO Alabus
Co-CEO von Alabus

«Als Co-CEO der alabus, einem Hidden Champion im Bereich von Business Process Optimisation, ist mir der Schutz der Daten unserer Schweizer und internationaler Kunden von grösster Bedeutung. Dabei verlasse ich mich auf ExeonTrace und bin begeistert, wie uns diese Lösung unterstützt, unser Netzwerk zu verstehen und zu sichern.»

Jürgen Weiss, CEO ARES
Juergen Weiss, CEO Ares

«Unsere Mission ist es, Unternehmen sicherer zu machen, hochwertige Cybersicherheitslösungen anzubieten und die Sensibilisierung für Cyberprävention anstelle von Schadensbegrenzung zu schaffen. Dafür ist Exeon ein perfekter Partner!»

Mike Schuler, CEO Ensec
Mike Schuler, CEO Ensec

«Für uns als Managed Security Service Provider ist eine zuverlässige, schnelle und hoch automatisierte NDR-Lösung wie jene von ExeonTrace der Schlüssel zu langfristigen und zufriedenen Kundenbeziehungen. Wir freuen uns deshalb sehr über die Partnerschaft mit dem Exeon-Team!»